Nr. 05/2022

Alarm am: 03.02.2022 um 01:53 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Dauer: 4 Stunden
Stichwort: Verkehrsunfall (THL 3), Person eingeklemmt
Einsatzort: Bundesstraße 2 bei Creußen
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20, TLF 4000, RW 1, MZF, Anhänger Ölsperren
Weitere Kräfte:

Feuerwehr Gottsfeld

Führungskräfte der Kreisbrandinspektion
Rettungsdienst

​Polizei


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort "Verkehrsunfall, Person eingeklemmt", wurde die Feuerwehr Creußen zu einem Einsatz auf der Bundesstraße 2 alarmiert.

Vor Ort steckte ein Fahrzeug neben der Fahrbahn im Roten Main fest. Der Fahrer konnte mit unserer Hilfe befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden. Wir sicherten das Fahrzeug gegen wegrutschen. Anschließend wurden Ölsperren errichtet, um eine Verunreinigung des Gewässers zu verhindern.

Für die Dauer des Einsatzes, wurde die Straße für den Verkehr gesperrt.