Nr. 02/2022

Alarm am: 14.01.2022 um 23:41 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger (Löschzugalarm)
Dauer: 4 1/2 Stunden
Stichwort: Brand, Scheune, B4
Einsatzort: Neuhof bei Creußen
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20, TLF 4000, RW 1, Dekon-P, MZF
Eingesetzte Kräfte: 25
Weitere Kräfte:

Feuerwehr Neuhof
Feuerwehr Tiefenthal
Feuerwehr Seidwitz
Feuerwehr Birk
Feuerwehr Engelmannsreuth
Feuerwehr Bayreuth
Feuerwehr Vorbach
Feuerwehr Schnabelwaid
Feuerwehr Emtmannsberg
Feuerwehr Preunersfeld
Feuerwehr Speichersdorf

Führungskräfte Kreisbrandinspektion
UG ÖEL – Landkreis Bayreuth
BRK Kreisverband Bayreuth
Fachberater THW Pegnitz


Einsatzbericht:

Der 8. Löschzug der Feuerwehr Creußen wurde nach Neuhof bei Creußen zu einem Scheuenbrand alarmiert. Vor Ort Stand die Scheune bereits in Vollbrand.

Wir bauten eine zusätzliche Wasserversorgung auf und starteten wie unsere Kameraden aus Neuhof und Seidwitz den Löschangriff von außen. Durch eine sehr gute Zusammenarbeit zwischen allen Feuerwehren konnte das Feuer zügig unter Kontrolle gebracht werden.