Nr. 01/2022

Alarm am: 12.01.2022 um 11:54 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Dauer: 5 1/2 Stunden
Stichwort: Brand, Scheune, B4
Einsatzort: Kattersreuth (Gemeinde Weidenberg)
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20, TLF 4000, RW 1, MZF
Eingesetzte Kräfte: 16
Weitere Kräfte:

Feuerwehr Kirchenlaibach
Feuerwehr Untersteinach
Feuerwehr Kirmsees
Feuerwehr Lankendorf
Feuerwehr Kirchenpingarten
Feuerwehr Warmensteinach
Feuerwehr Seybothenreuth
Feuerwehr Stadt Bayreuth
Feuerwehr Ahornberg (TIR)
Feuerwehr Goldkronach
Feuerwehr Speichersdorf
Feuerwehr Bindlach
Feuerwehr Bad Berneck
Feuerwehr Hummeltal
Feuerwehr Unterlind
Feuerwehr Weidenberg
Feuerwehr Eckersdorf
Feuerwehr Donndorf
Feuerwehr Görschnitz
Feuerwehr Döhlau / Görau
Feuerwehr Pegnitz
Feuerwehr Waischenfeld
Feuerwehr Kemnath
Feuerwehr Benk
Feuerwehr Engelmannsreuth
Feuerwehr Nemmersdorf

Führungskräfte Kreisbrandinspektion
UG ÖEL – Landkreis Bayreuth
BRK Kreisverband Bayreuth
SKS Ambulanz
Fachberater THW Pegnitz


Einsatzbericht:

Auf Anforderung der Einsatzleitung wurde die Feuerwehr Creußen nach Kattersreuth (Gemeinde Weidenberg) zu einem Scheuenbrand alarmiert.

Während unsere Atemschutzgeräteträger beim Innenangriff und auf der Drehleiter unterstützen, pendelten unsere beiden Löschfahrzeuge TLF und HLF zum Wasser holen.

Die Besatzung von Rüstwagen und Mehrzweckfahrzeug stellte zusamen mit der Feuerwehr Waischenfeld die Gebietsabsicherung am Feuerwehrhaus Weidenberg.