365 Tage im Jahr, 24 Stunden für Sie im Dienst zurück
Am 04.06.2013, um 04:30 Uhr, setzte sich das Hilfskontingent des Landkreis Bayreuth, von der Feuerwache Bayreuth aus, in Richtung Deggendorf in Bewegung. Nach der Alarmierung mitten in der Nacht fanden sich neun Kameraden der Feuerwehr Creußen, die sich an dem Kontingent beteiligten. Insgesamt fuhr der Zug mit 185 Helfern. Während der drei Tage, bis zur Rückkehr am 06.06.2013, hieß es nun für die Helfer Sandsäcke füllen und Deiche aufschlichten bzw. verdichten.
Bildquelle: KFV Bayreuth zum Pressebericht Abfahrt und Ankunft