365 Tage im Jahr, 24 Stunden für Sie im Dienst zurück
Am 30.04.2014 war es endlich soweit. Das Dekontaminationsfahrzeug Person (Dekon-P) kam in Creußen an. Das Fahrzeug wurde durch die Bundesrepublik Deutschland beschafft und für den Landkreis Bayreuth in Creußen stationiert. Bei Gefahrguteinsätzen kommt dieses Fahrzeug mit seiner speziellen Beladung zur Dekontamination von Personen und Feuerwehrleuten zum Einsatz. Abgeholt wurde das Fahrzeug durch 3 Kameraden der Feuerwehr an der Katastrophenschutzschule des Bundes in Ahrweiler. Dort fand ein zweitägiger Kurs über das Fahrzeug statt, bevor an der Auslieferungsstelle in Bonn das Fahrzeug entgegengenommen wurde. Bei der Ankunft in Creußen warteten bereits die Kameraden der Wehr. Mit einem gemeinsamen Grillabend wurde das Fahrzeug gefeiert. Die intensive Schulung der Feuerwehrleute an dem Fahrzeug und der Beladung ist in vollem Gange, so dass das Fahrzeug bald seiner Bestimmung folgen kann und einsatzbereit ist.
Ankunft Dekon-P
Bericht des KFV Bayreuth